Über Airbnb Vermieten

Was sind deine Lieblings Seiten, wenn es um das Buchen von Unterkünften geht? Bestimmt hast du schon von der Buchungsplattform Airbnb gehört. Diese ist eine unserer Lieblingsbuchungseiten!

Was ist Airbnb?

Airbnb ist eine Buchungsplatform für Unterkünfte auf der ganzen Welt. Das 2008 gegründete Unternehmen ist sowohl für Private als auch für Gewerbliche Gastgeber. Die Gastgeber stellen auf der Plattform ihre Unterkünfte samt Beschreibung online und Airbnb agiert als Vermittler zwischen Gastgebern und den Gästen. Beide Seiten bezahlen für diesen Dienst eine „Service Gebühr“.

Das Gute ist, dass man über Airbnb abgesichert ist. Denn das Geld, welches der Gast direkt an Airbnb bezahlt, wird erst 24 Stunden nach Check in an den Gastgeber überwiesen. So hat der Gast die Möglichkeit sich die Unterkunft zuvor anzuschauen, und zu prüfen ob alles so ist, wie es in der Beschreibung steht oder auf den Fotos zu sehen ist.

Auch für den Gastgeber gibt es so eine Sicherheit. Denn dieser kann gewisse Hausregel einstellen. Zum Beispiel, dass keine Partys oder Haustiere erlaubt sind. Oder das die Person, die bucht auch Übernachten muss und angeben soll, wer noch mit in der Unterkunft schläft.

Außerdem gibt es eine sogenannte Gastgeber Garantie, über diese ist jede Übernachtung versichert, die über Airbnb zustande kommt.

Warum wir Airbnb toll finden

Da wir selbst schon so viele gute Erfahrungen als Gäste gemacht haben, haben wir uns dazu entschlossen auch einen Teil unseres Hauses bei Airbnb zu vermieten. Wir finden, dass es eine tolle Möglichkeit ist, viele verschiedene Menschen kennenzulernen. Ausserdem kann man durch Airbnb günstiger reisen als im Hotel und man lernt die Gegend ganz anders kennen als wenn man sich nur in der Umgebung um ein Hotel herum aufhält.

Das Gastgeben ist für uns eine Möglichkeit die Welt kennenzulernen ohne dafür unser Zuhause zu verlassen. Natürlich macht es uns noch mehr Spaß selbst in andere Kulturen einzutauchen, aber das ist natürlich nicht immer möglich. Durch Airbnb haben wir also die Möglichkeit unser Fernweh in unserem eigenen Haus zu stillen.

Wie wir gestartet haben

Um Gäste beherbergen zu können, haben wir ein Bett gekauft und ein passendes Sofa. So haben wir hier die Möglichkeit, 4 Personen unterzubringen. Unseren Gäste haben wir neben einem Fernseher und einem Tisch auch verschiedene Bücher ins Zimmer gestellt. Wir möchten schließlich, dass sich unsere Gäste bei uns wie Zuhause fühlen. Dafür lassen wir ihnen aber natürlich auch ausreichend Platz, um ihre persönlichen Gegenstände und Kleidung unterzubringen.

Wenn wir mit Airbnb verreisen ist es uns wichtig ein eigenes Badezimmer zu haben. Und natürlich mindestens ein Privatzimmer. Also ist es uns natürlich auch wichtig ein eigenes Badezimmer anzubieten. Dieses wird ausschließlich von den Bewohnern des Airbnb genutzt.

Mittlerweile bieten wir unseren Gästen auch ein kleines Frühstück an und es steht neben Tee und Kaffee auch noch ein Kühlschrank und eine Mikrowelle bereit.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verschiedene Unterkunftsarten

Wie oben schon beschrieben ist es uns wichtig, dass wir mindestens ein Privatzimmer haben. Aber welche Unterkunftsarten gibt es eigentlich alle?

  1. „Gemeinsames Zimmer“ da ist die Kategorie, in der Du zum Beispiel ein Sofa in einer Wohnung buchst und die ganze Wohnung mit den Eigentümern und / oder anderen Gästen genutzt wird
  2. „Privatzimmer“ Hier mietest du (um im Beispiel zu bleiben) das Zimmer in dem das Sofa steht und hast so einen ganzen Raum für dich. Und die restlichen Räume der Wohnung werden geteilt, so wie vom Vermieter angegeben.
  3. „Gesamte Unterkunft“ Hier hast du wirklich die ganze Unterkunft für dich alleine. Du mietest also die ganze Wohnung oder das ganze Haus.

In unserem Haus steht unserem Gast ein Schlafzimmer und ein eigenes Badezimmer zu Verfügung und wir teilen uns eigentlich nur den Flur mit unseren Gästen. Also ist unsere Unterkunft ein Privatzimmer!

Mehr dazu, wie du dein eigenes Airbnb aufmachen kannst, erfährst du in unserem Buch

Falls du jetzt Lust bekommen hast selbst mal über Airbnb zu verreisen, möchten wir dich gerne mit diesem Link zur Community einladen. Du bekommst so einen Rabatt und wir bekommen auch eine kleine Provision dafür.

Du möchtest gerne selbst Ein Gastgeber sein und ein Zimmer oder eine Ganze Wohnung vermieten? Dann ist der Folgende link der richtige für dich !

 

Hier hast du noch ein paar andere Möglichkeiten, wo du deine Unterkünfte buchen kannst.

Wir wünschen dir ganz viel Spass beim sammeln deiner Airbnb Erfahrungen, schreib uns doch in die Kommentare, welche Erfahrungen du schon  mit Airbnb gemacht hast? Oder was dich davon abhält dich als Gastgeber anzumelden.

Schreibe einen Kommentar