Nudeln mit Gorgonzola

was du brachst:
  • 2 Tassen Nudeln
  • Wasser
  • 1 Pack Gorgonzola
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
und so gehts:
  • Nudeln ganz normal mit Salz und natürlich Wasser kochen
  • Den Gorgonzola klein würfeln und im Topf schmelzen
  • Sahne zum Gorgonzola zugeben und einkochen lassen
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken

Lass es einfach solange einkochen bis dir die Konsistenz gefällt. Sahne brauchst Du nach Belieben. Nicht mal 100 ml sind nötig. Dann nach dem abschmecken schön mit den Nudeln vermengen und ab auf den Teller. Gut dazu ist frisches Baguette.

Klingt nicht gerade günstig, aber eigentlich brauchst Du nicht viel. Für zwei Personen bist du auf jeden Fall mit unter 10 Euro/Dollar dabei!

2 Replies to “Nudeln mit Gorgonzola”

  1. Rosemarie Jaletzky-Balzer sagt: Antworten

    … wo habt ihr *das* Rezept nur her ??? Fein dazu auch Weißwein anstelle von Zitronensaft uuuund den Rest kann *man* ja fein dazu trinkem 😀 und ein bisschen *getrocknete Gemüsebrühe* in der Sahne auch nicht zu verachten – als Deko – weil so Ton in Ton je 3Stängelchen Schnittlauch oder ein paar Blättchen Petersilie ;D und Tomatenspalten Guten Appetit ihr Lieben

    1. Hallo Rosi;) Ich glaube das Rezept ist Charly mit in die Wiege gelegt worden. Damals ohne Wein;-) Wir testen das mal und lassen Euch wissen wie es geschmeckt hat.
      Wir freuen uns aber schon auf Dein erstes Rezept, also denk Dir was feines aus, vielleicht gibts ja dann auch von uns ein Video dazu.
      Liebe Grüße
      Michel

Schreibe einen Kommentar