Nudel Curry

was du brachst:
  • Paprika – eine oder zwei, such Dir die Farben aus
  • Möhren – 2 oder 3 mittelgroße
  • Brokkoli – vielleicht ein halber Kopf
  • Kokosöl – 1 EL
  • Paprikapulver – 1 EL
  • Currypulver – 1 – 2 EL
  • Srirachasauce – 1 TL
  • Kokosmilch – 400 ml
  • Gemüsebrühe – 400 ml
  • Glasnudeln – ca. 100 Gramm
  • Udonnudeln – ca. 80 Gramm
und so gehts:
  • Paprika, Möhren und den Brokkoli klein schneiden
  • Kokosöl in einem Topf heiß werden lassen
  • Paprika und Möhren kurz (1-2 min.) anbraten
  • Currypulver und Paprikapulver dazu
  • Dann mit der Brühe aufgießen und die Kokosmilch dazu
  • Die Srirachasauce unterrühren (Vorsicht die ist wirklich scharf)
  • Wer mag kann noch mit etwas Currypaste (1TL) verfeinern
  • Dann einfach aufkochen lassen

Sobald alles nochmal kocht die Nudeln dazu und alles zusammen kochen lassen bis die Nudeln gar sind.

Dauert vielleicht so 3-4 Minuten. Je nachdem wie dick du die Möhren geschnitten hast.

Das ganze sollte jetzt total sämig sein und eine klasse Konsistenz haben.

Nachwürzen und dann genießen!

Schreibe einen Kommentar